Kategorie: ‘Leiterrunde’

Material- und Grindtag 2019

Erschienen am 30. März 2019 in Leiterrunde

Wenn man regelmäßig unterwegs ist und das Zelt- und Kochmaterial fleißig nutzt, dann muss ab und zu auch nachgeschaut werden, ob denn noch alles vollständig und funktionstüchtig ist. Dazu haben wir einmal im Jahr unseren Materialtag. Wir trafen uns und überprüften unsere Zelte und nahmen uns Zeit, um die Plane unseres Anhängers wieder auf Vordermann…

Weiterlesen

Sauberhafttag 2019

Erschienen am 9. März 2019 in Gemeinde

Selbstverständlich haben wir auch dieses Jahr wieder am Sauberhafttag der Stadt Dormagen teilgenommen! Unsere Aufgabe war die Reinigung der Zufahrtsstraße zum Fährhaus „Pitt Jupp“ im Zonser Grind und das an den Zeltplatz anschließende Rheinufer. Nach den hohen Pegelständen des Rheins in letzter Zeit gab es viel zu sehen am Ufer. Es ist jedes Jahr erschreckend,…

Weiterlesen

Leiterspaßtag im Grind

Erschienen am 5. September 2018 in Leiterrunde

Vergangenes Wochenende fand unser alljährlicher sog. Leiterspaßtag auf unserem Zeltplatz im Grind statt. Nachdem wir am Freitagabend zusammen in Knechtsteden beim Lagerfeuerabend unterstützen, ging es mit den Fahrrädern von dort aus nach Zons. Hintergrund dieser Aktion ist die Stärkung des Teamgefühls in der Leiterrunde. Es wurde viel gegessen, gewerkelt, Feuer gemacht, und zum Schluss natürlich…

Weiterlesen

Lagerfeuerabend am Kloster-Knechtsteden

Erschienen am 31. August 2018 in Leiterrunde

In der Regel ist die Pfadfinderstufe für die Entfachung des Feuers beim alljährlichen Lagerfeuerabend des Fördervereins Knechtsteden zuständig. Dieses Jahr haben wir uns dafür entschieden diesen Abend mit der Leiterrunde zu besuchen. Bei gutem Wetter, gutem Essen und Trinken, sangen wir am Lagerfeuer zusammen mit den anderen Gästen bis es dunkel wurde. Anschließend ging es…

Weiterlesen

Dankeschönabend in Nievenheim

Erschienen am 30. Juni 2018 in Gemeinde

Dieses Jahr fand der Dankeschönabend der Pfarrgemeinden Dormagen-Nord für die Ehrenamtler in Nievenheim statt. Wir trafen uns um 11 Uhr an unserem Lager in Delrath, um zwei Anhänger und die Autos mit Zelten und diversem anderen Material zu beladen. Ab 12 Uhr begann dann der Aufbau auf dem Kirchplatz zu St. Pankratius. Aufgrund des wirklich…

Weiterlesen